Insektenschutz Fenster

Insektenschutz Fenster – der ideale Schutz vor Plagegeistern

Durch ein Insektenschutz Fenster lassen sich Fliegen, Stechmücken und anderes Ungeziefer gezielt aus unseren Wohn- und Arbeitsräumen fernhalten. Mit ihrer Hilfe können Sie den Sommer auch bei geöffnetem Fenster ohne lästige Störenfriede genießen. Und das ganz ohne Chemie. Insektenschutz Fenster gibt es auch für Balkon- und Terrassentüren, Lichtschachtabdeckungen oder Dachfenster.

Machen Sie Ihr Haus zur Insektenfreien Zone

Insektenstiche sind unangenehm und das Geräusch von umherschwirrenden Mücken im Schlafbereich lässt manchen nicht zur Ruhe kommen. Doch nicht nur Stechmücken machen uns das Leben schwer, auch verirrte Wespen können zur Gefahr werden, bei Allergikern sogar zur tödlichen. Mit einem Insektenschutz Fenster lässt sich die Gefahr zumindest weitestgehend einschränken.

Auch Fliegen und anderes Ungeziefer haben in unseren Wohnungen nichts zu suchen. In der Natur zwar nützlich, in der Küche aber oft Überträger von Keimen oder Bakterien. Mit einem dauerhaften Insektenschutz Fenster ist das Lüften in Küchen kein Problem mehr.

Insektenschutz Fenster-Lösungen für jeden Bedarf
Der Spannrahmen

Ein Spannrahmen ist ein preisgünstiges Element zur Insektenabwehr. Dieses Insektenschutz Fenster eignet sich besonders gut für Fenster, die nur zum Lüften geöffnet oder gekippt werden.

Die Montage ist schnell und einfach. Bei Holzfenstern kann das Insektenschutz Fenster aufgeschraubt werden. Das bietet einen besonders guten Halt. Für Kunststoff- oder Alufenster eignen sich diverse Spanntechniken, die genauso gut halten aber noch den Vorteil haben, dass der Rahmen z.B. zum Reinigen des Fensterbrettes leicht entnommen werden kann.

Der Drehrahmen

Der Drehrahmen stellt die komfortabelste Variante der Insektenschutz Fenster dar. Besonders für häufig genutzte Fenster oder Durchgänge, z. B. zu Balkon oder Terrasse geeignet. Blumen gießen oder Decken ausschütteln sind schnell möglich.

Ein Insektenschutz Fenster mit Drehrahmen gibt es ein- oder zweiflüglig und kann nach innen oder nach außen geöffnet werden. Die Öffnung nach innen sollte dort, wo es möglich ist, bevorzugt werden, damit man sich bei der Bedienung nicht nach außen lehnen muss. Auch dort wo Blumenkästen, Rollladen oder andere Hindernisse das Öffnen erschweren, ist eine Öffnung nach innen empfehlenswert.

Der Schieberahmen

Als Insektenschutz Fenster für sehr große Fenster oder Öffnungen wie Terrassen oder Wintergartentüren eignet sich am Besten der Einsatz von Schieberahmenfenster. Einzelne Rahmen werden, genau wie bei den Schieberahmengardinen gegeneinander verschoben. So entsteht eine geschlossene Fläche, die sich aber ganz leicht öffnen lässt.

Der Schieberahmen des Insektenschutz Fensters ist ganz einfach zu bedienen und ideal für Türöffnungen aber auch für schmale Balkone. Der Rahmen öffnet und schließt sich platzsparend an der Wand. Geführt wird dieses Insektenschutz Fenster in U-Profilen. Die Montage kann direkt auf der Wand erfolgen oder in der Fensternische.

Das Insektenschutz Fenster Rollo

Speziell für Fenster in der Dachfläche ist die Rollovariante als Insektenschutz die beste Lösung. Es sitzt stabil und fest in einer Führung, die auf der Fensterlaibung angebracht werden kann. Insektenschutz Fenster-Rollos sind aber nicht nur für schräge Wohndachfenster geeignet, sondern auch für jedes senkrechte Fenster oder für Türen.

Bei der Nichtbenutzung oder im Winter verschwindet das Insektenschutz Fenster Rollo in seiner Kassette. Fest montiert ist es jederzeit einsatzbereit. Benötigen Sie ein offenes Fenster, genügt ein leichter Zug nach unten und das Rollo fährt nach oben. Danach lässt es sich ganz leicht wieder schließen.

Fazit Insektenschutz:

Die Kosten für ein Insektenschutz Fenster mit Rahmen sind natürlich höher als bei einem Insektenschutz, der nur mit Klettband am Fensterrahmen befestigt wird. Dafür sind sie viele Jahre lang verwendbar. Egal ob Billigangebot vom Discounter oder das Markenprodukt vom Fachhandel eines haben sie gemeinsam: Sie halten Mücken & Co davon ab, zu Ihnen ins Haus zu kommen.

Wenn Sie noch auf ein Produkt achten, welches einen guten Durchblick bietet und genug Luftaustausch zulässt, werden Sie das Insektenschutz Fenster kaum bemerken. Der nächste Sommer kann kommen und die Plagegeister bleiben draußen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.