Holzfenster

Holz ist ein Naturprodukt, das immer im Trend liegt. Es ist zeitlos schön und dennoch beständig und widerstandsfähig. Entscheiden Sie sich für Holzfenster, sind Ihnen diese Vorzüge schon gewiss. Doch wegen des teilweise deutlich höheren Preises gegenüber den preiswerteren Kunststofffenstern zögern Bauherren und manche Hausbesitzer, die sanieren wollen. Dabei bieten Holzfenster noch viele weitere Vorteile. In Berlin kann unter Umständen sogar eine Notwendigkeit für Holzfenster bestehen.

Holzfenster benötigt ?

Sie suchen jemanden der Sie optimal berät ?

Telefon 030 – 33 93 969 14

Holzfenster stehen für Exklusivität

Holz ist ein lebendiges Produkt. Als Baustoff im Innenausbau, bei Möbeln und Küchen, als Bodenbelag oder Holzfenster – kaum ein anderes Produkt strahlt so viel an wohliger Atmosphäre aus. Damit liegen einige der grundsätzlichen Argumente, die zugunsten eines Holzfensters sprechen, bereits auf dem Tisch. Aber natürlich hat ein Produkt wie Holz auch seinen Preis. Der kann bis zum 1,5-fachen eines vergleichbaren Kunststofffensters reichen. Das ist der Grund, weshalb viele Bauherrn und Hausbesitzer bei Sanierungsarbeiten bei Holzfenstern zögern.

Holzfenster mit Alu-Verblendung

Dabei ist ein Fenster mehr als nur das Element, welches Licht ins Haus lässt oder den Blick nach draußen gewährt. Es sind die Augen eines Hauses. So sahen es schon unsere Vorfahren, denn direkt aus dem altdeutschen hat es der Begriff „Windauge“ in den englischen Wortschatz als Window – Fenster, geschafft. Der Pflegeaufwand eines Holzfensters liegt natürlich deutlich über dem eines Kunststofffensters. Schließlich muss das Holzfenster zumindest von der Außenseite regelmäßig neu eingelassen werden. Dagegen kann aber auch eine Aluminiumverblendung schützen.

Die Langlebigkeit von Holzfenstern

Doch selbst so lassen sich die Werte bei der Langlebigkeit gut vergleichen. Ohne nennenswerte Pflege schafft ein Holzfenster durchaus 40 Jahre, was deutlich über der Langlebigkeit von vielen Kunststofffenstern liegt. Der wirklich absolut gegen UV-Strahlung resistente Kunststoff existiert noch nicht. Zwar ist der Schutz gut, aber noch lange nicht unendlich. Pflegen und warten Sie Ihre Holzfenster regelmäßig, können Sie bei Fenstern aus Nadelhölzern sogar von einer Langlebigkeit von 100 Jahren und mehr ausgehen. Und Holzfenster aus edlen Laubhölzern schaffen es gar auf 300 Jahre und länger.

Der positive Effekt auf Raumklima und Feuchtigkeitsabfuhr

Damit aber noch nicht genug. Kunststofffenster sind absolut dicht. Das bedeutet, dass der Luftaustausch von Räumen bzw. Häusern stark negativ beeinflusst wird. Holz dagegen ist hygroskopisch und damit diffusionsoffen. Es nimmt Feuchtigkeit ab, gibt sie aber auch wieder ab, wenn die Umgebungsluft entsprechend trocken ist. Damit beeinflussen Holzfenster das Raumklima nachhaltig und fördern die Unterbindung von Schimmel und Schwämmen.

Heute ein nicht mehr zu unterschätzender Pluspunkt von Holzprodukten

Um auch bei der Nachhaltigkeit zu bleiben: jedes Produkt besitzt einen gewissen Energieaufwand, der zur Herstellung oder Gewinnung notwendig ist. Das wären direkte Gewinnungskosten, Energiebedarf in der Produktion, aber auch die daraus resultierenden Transportkosten. Verglichen mit den vermeintlich günstigeren Kunststofffenstern sind die Energiebilanz schon anders aus. Hier liegt Holz deutlich vor Kunststoffprodukten. Damit lassen sich zahlreiche Vorteile von Holz schon gut auf einen Nenner bringen.

  • nachhaltiges, umwelt- und klimaschonendes Produkt
    beugt Schimmel vor
    reguliert das Raumfeuchtigkeitsklima positiv
    ist ausgesprochen langlebig
Nichts erreicht die Atmosphäre, die Holzfenster schaffen

Das ist aber längst nicht alles. Die wohl deutlichsten Vorteile liegen in dem Flair, das Holzfenster ausstrahlen. Sie sehen nicht nur natürlich aus. Wenn Sie ein Holzfenstern mit den Händen berühren, werden Sie sofort die Wärme spüren – die Kunststoff einfach fehlt. Darüber hinaus passt ein Holzfenster zu jeder Haus- und Zimmereinrichtung.

Denkmalschutz, Holzfenster und gute Wärmedämmung passen längst gut zusammen

Aber auch aus Denkmalschutzgründen können Holzfenster notwendig sein. Gerade in Berlin gibt es ausgesprochen viele Altbauten, bei denen Sanierungsbedarf besteht, aber Denkmalschutzauflagen einzuhalten sind. Dazu gehören in der Regel auch Auflagen zu den Fenstern. Vergleicht man hier noch die Kosten mit Holzfenstern von vor wenigen Jahren, haben sich nicht nur die Holzfenster selbst preislich verbessert. Auch in der Wärmedämmung stehen sie bei den U-Werten anderen Fenstern in nichts mehr nach. Sie können einen Berliner Altbau also unter Denkmalschutzauflagen sanieren, ohne dabei auf die hohe wärmedämmende Wirkung moderner Fenster verzichten zu müssen.

Bei Holzfenstern haben Sie eventuell auch einen Anspruch auf staatliche Fördermittel

Darüber hinaus können Sie auch bei Holzfenstern auf staatliche Hilfe zählen. Denn viele Sanierungsmaßnahmen sind wie eben Fenster mit Wärmedämmmaßnahmen verbunden. Die wiederum sind über die Energieeinsparverordnung (EnEV) klar vorgeschrieben. Weil das für viele Hausbesitzer aber ein zu enormer finanzieller Kraftakt sein kann, gibt es vom Staat Zuschüsse in unterschiedlichster Form. Der Bund stellt zum Beispiel KfW-Kredite zur Verfügung, dazu kommen Fördermittel durch die Bundesländer. Selbst bei der Beratung wird Ihnen je nach zuständiger Behörde bereits finanziell geholfen. So gibt es immer mehr Stadtverwaltungen und Gemeinden, die bereits die ausführliche Beratung finanziell bezuschussen.

Wir beraten Sie gerne, ausführlich und individuell zu Ihren Holzfenstern

Damit auch Sie eine umfassende Beratung zu Holzfenstern bekommen, können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen. Wir erklären Ihnen, weshalb es verschiedene Preise gibt, was es mit den einzelnen Fenstern auf sich hat und welche Holzfenster von besonders hoher Qualität sind, und dabei das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Aber nicht nur eine generelle Beratung zum Thema Holzfenster, sondern selbstverständlich ganz persönlich auf Sie bzw. den Bedarf an Ihrem Objekt zugeschnitten. Gerne können Sie jederzeit mit uns in Kontakt treten und wir beraten Sie dann ausführlich zu Holzfenstern und anderen Möglichkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.